Enya - Hoppens

Direkt zum Seiteninhalt
"geschrieben von Theresa"

Meine erste Begegnung mit Enya hatte ich am Frankfurter Flughafen als ich gerade aus Amerika wieder nach Hause kam. Schon dort war sie ein lebensfroher, sehr menschenbezogener Hund und ich schloss sie sofort ins Herz. Aufgrund einer Verletzung im Welpenalter und der daraus folgenden Operation am Bein blieb sie bei uns. Doch bereuen tut das niemand.
Enya ist eine treue, liebe Gefährtin und verzaubert mit ihrer liebevollen Art einfach jeden. Sie ist ein ganz besonderer Hund und wenn man ihr Plüschbällchen herbei holt , springt sie herum und freut sich riesig.
Mit ihr wird es nie langweilig und man kann alles mit ihr tun. Sie ist ein Hund für jedermann und 100%ig familientauglich.
Ich bin sehr froh, das das Schicksal sie bei uns gehalten hat.
Zurück zum Seiteninhalt