Filoue - Hoppens

Direkt zum Seiteninhalt

Filoue

Filoue gehörte von Oktober 2002 bis zum 20.11.2016 zur Familie und hat uns zum Fan und mittlerweile auch Züchter dieser tollen Rasse gemacht.
Filoue ist der lebende Beweis für die Vielseitigkeit des Gos d’ atura. Ob Begleithundeprüfung, Agility, Hüteseminare, Suchhunde- oder Therapiehundearbeit,
alles hat Filoue entweder mit meiner Frau oder eines unserer Kinder bereits gemacht. Und das alles stets mit wachsender Begeisterung.
Mittlerweile ist sie durch Alba’s Würfe längst Oma geworden und hat uns selbst insgesamt 3 Würfe mit tollen Welpen geschenkt und damit viele Menschen, nämlich die neuen Hundebesitzer und uns, sehr glücklich gemacht. Im März 2010 hat sie ihren dritten und letzten Wurf zur Welt gebracht. Seitdem befindet sie sich im verdienten Ruhestand, genießt ihr Leben und gibt hin und wieder die strenge Oma bei Alba's Welpen.
Therapiehundearbeit

Filoue hat lange Zeit ehrenamtlich als  Therapiehund gearbeitet. Diese Arbeit als Therapiehund setzt  regelmäßiges Training und entsprechende Prüfungen voraus. Zum Leidwesen  von Filoue fehlte Martina zuletzt einfach die Zeit hierfür.
Filoue  hat bei der Therapiehundearbeit immer großes Einfühlungsvermögen  gezeigt und versuchte immer, wenn sie auf behinderte Menschen  traf, sie “ehrenamtlich” zu “therapieren”.
Für alle, die ebenfalls Interesse an der Therapiehundearbeit haben ein Link auf die Homepage des VMH (Verein für Mensch und Hund e.V.). Unter der Rubrik Therapiehunde findet ihr weitere Informationen.
Zurück zum Seiteninhalt